Pullman City Harz

Pullman City Harz

Come in and find out!

Tritt näher und erlebe die einzigartige Westernstadt Pullman City Harz. Dich erwarten actionreiche Westernshows, authentische Darbietungen und eine Welt voller Erlebnisse. Schürfe das Gold am Yukon oder besuche die Indianer in ihren Hütten und erfahre mehr über das Leben und die Kultur des Wilden Westen. Bei uns erlebst Du Deine Träume. Natürlich sind Hunde erwünscht.

 Pullman_City_001  Pullman_City_006
 Pullman_City_012  Pullman_City_014
 Pullman_City_024  Pullman_City_058

Pullman City/Harz liegt am Ortsrand der Stadt Hasselfelde in der wunderbaren Gegend des Naherholungsgebietes des Ostharzes.

Auf einem Areal von 100.000 qm wurde hier im Landkreis Wernigerode eine Westernstadt nachgebaut, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts anzusiedeln ist.

Nur unweit vom Brocken entfernt fühlen Sie sich in die Vergangenheit der amerikanischen Kultur und Geschichte zurückversetzt. Pullman City/Harz ist dabei völlig gewaltfrei, d.h. es wird nicht geschossen und auf jegliche Gewaltverherrlichung verzichtet.

Die im Juli 2000 eröffnete Westernmetropole bietet ein breites Unterhaltungsprogramm mit stündlich wechselnden Showprogrammpunkten für die ganze Familie.

 Pullman_City_074  Pullman_City_077
 Pullman_City_092  Pullman_City_094
 Pullman_City_102  Pullman_City_107

In diesem Themenpark wird das Motto „Mit den Tieren zurück zur Natur“ in den Vordergrund gestellt. Auch die Pferdefreunde kommen hier voll auf ihre Kosten: mit den Kindern ein Pony ausleihen, am Trailritt teilnehmen oder sich in der Kutsche durch die Wild West Kulisse schaukeln lassen! Hier geht das Pferd voran!

Für Wander- und Sternreiter stehen Stallungen, Paddocks und Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Neben Tiergehegen und Abenteuerspielflächen stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Blockhäusern und im Fort William Clark mit Lagerfeuerstellen, sowie Ranch Häuser und Hotelzimmer für die bessere Bettung und ein unvergessliches Erlebnis bereit.

In der stadteigenen St. Peter’s Church können selbstverständlich auch Trauungen vollzogen werden, die in der stadteigenen Zeitung, der Pullman City Tribune und auf der Webseite verkündet werden können.
Der interessierte Besucher kann in Pullman City/Harz unter anderem die verschiedenen Aspekte amerikanischer Besiedlungsgeschichte in Museen besichtigen. Die Geschichte des weißen Mannes erzählt das Old Western Museum , während im Mandan Erdhaus und im Haida Langhaus mit zahlreich ausgestellten Exponaten ein Einblick in die indianische Kultur und Geschichte gewährt wird. Wer sich aktiv in Pullman City/Harz betätigen möchte kann unter anderem unter Anleitung im Klondike Goldwash Camp nach Gold schürfen und vieles mehr …

Natürlich kommen auch die Tanz- und Musikfreunde in Pullman City/Harz voll auf ihre Kosten, da im Big Moose Saloon und der Big Moose Dance & Music Hall viele Live Bands aus der nationalen und internationalen Country Szene für Unterhaltung sorgen.

Bodega Mexicana, das Silver Saddle Steakhouse, Mc Bryan’s Fast Food, Mr. Dee’s Billard Bar und den Yukon Saloon  sorgen bestens für das leibliche Wohl. In den zahlreichen Geschäften der Westernstadt wird all das angeboten, was die „echten Cowboys und Cowgirls“ zum Leben brauchen.

Im Südstaatenhaus O’Harah’s sowie in der Big Moose Dance & Music Hall können Tagungen und Seminare durchgeführt werden. Ein Gruppenerlebnis der besonderen Art … wie wäre es denn z.Bsp. mit dem Indianer-Diplom?

Mehr Infos unter: www.pullmancity-2.com

(Text und Informationen: Pullman City Harz, Bilder: Landhotel Kunzental)